Mesotherapie ohne Nadeln

     

Wer Angst vor Nadeln und Spritzen hat und dennoch gerne die Vorteile einer Mesotherapie genießen möchte, sollte sich für die nadelfreie Variante entscheiden. Wünschen Sie sich ein schönes und faltenfreies Aussehen? Wünschen Sie sich straffe Haut ganz ohne Skalpell und einen jugendlichen Teint? Dann ist die sogenannte „Elektroporation“ genau die richtige Therapie für Sie! Die Behandlung läuft nicht nur ganz ohne Skalpell, sondern auch ohne Nadeln und somit auch ohne Schmerzen ab! Bei der nadellosen Therapie werden medizinische sowie kosmetische Wirkstoffe durch die Haut in das Gewebe eingeschleust. Das Ergebnis ist dann eine faltenfreie und straffe Haut, die mit Ihnen um die Wette strahlt! Der Teint wird wieder jugendlicher und straffer und selbst Hautunreinheiten können reduziert werden.

     

Wie funktioniert diese Therapieform nun?

     

In der Haut werden sogenannte „Mikrokanäle“ durch ein spezielles Elektrofeld geschaffen. Wertvolle Wirkstoffe können durch diese bestens die Haut eingeschleust werden. Die Wirkstoffe entfalten somit ihre Wirkung in der Tiefe. Es ist vor allem die Kombination von Hyaluronsäure und Antioxidantien, Mineralstoffen und Vitaminen, welche die Haut somit von Innen befeuchten kann. Bei der nadelfreien Mesotherapie haben Sie absolut keine Schmerzen zu befürchten. Meistens wird diese Therapie auch mit anderen Behandlungen wie beispielsweise dem beliebten Diamantenpeeling verbunden.

     

Welchen Nutzen hat die Therapie?

     

Durch die spezielle, mechanische Wirkung wird die Kollagen- sowie die Elastinproduktion angeregt. Dies bedeutet, dass die Haut nach einigen Behandlungen nicht nur straffer, sondern auch glatter und jugendlicher aussieht. Ein Behandlungszyklus von 6 bis 8 Sitzungen wird empfohlen.